Sticky Reis mit Mango | [BOB] food blog

Sticky Reis mit Mango

Thailändischer Klebreis mit Kokosmilch und frischer Mango
[] //16. Januar 2019
Blog post

Gesamtzeit
2 Stunden

Arbeitszeit
25 Minuten

Anzahl:
4 Personen

Region
Typen
Passende Getränkebeilage Mangosaft oder Thailändisches Bier

Sticky Reis mit Mango

  • Prep time: 25 minutes
  • Cook time: 1 hour 35 minutes
  • Total time: 2 hours
  • Serves: 4 Personen

Beschreibung

Khao Neow Ma Muang oder auf Deutsch: Klebreis mit Mango. Der exotische Nachtisch mit dem Suchtfaktor. Der klebrig, süßliche Reis aus Kokosmilch harmoniert perfekt mit der frisch, aromatischen Mango. Und es ist tatsächlich fast genau so einfach wie es sich anhört. Also worauf wartest du noch. Zauber dir und deinen Gästen mit dem Nachtisch aus dem Land des Lächelns ein Lächeln aufs Gesicht.

Sticky Rice mit Mango - das Gericht haben Björn und Felix unabhängig voneinander in ihren beiden Thailandurlauben Lieben gelernt. Es ist überall zu finden - in den Straßenrestaurants oder in der gehobenen Küche.

Kein Wunder, denn es ist unfassbar einfach zuzubereiten. Und die wenigen Zutaten lassen sich alle im nächsten Asiamarkt um die Ecke auftreiben.

Der süßlich fruchtige Geschmack vom Stickyrice mit Mango ist zum dahinschmelzen. Also Vorsicht: Das mit dem Suchtfaktor ist nicht nur so dahergesagt. Das Gericht reißt einen tatsächlich in seinen Bann. Ein ungewöhnlich exotischer Nachtisch, der übrigens auch gut auf jeder Feier ankommt.

.. und tatsächlich auch der erste Nachtisch auf unserem Blog. Premiere! Probier ihn doch einfach mal aus.

Zutaten

  • 300 g Klebereis
  • 300 g Kokosmilch
  • 300 Mangos
  • 6 TL Palmzucker
  • 2 TL Meersalz
  • Kokosblütenzucker - gerösteter Sesam, (optional)

Zubereitungsschritte

  • 1)

    300 g Klebereis – Wasser


    Den Reis in einen Kochtopf geben und mit Wasser auffüllen (ca. 1,5 fache Menge = ca. 450ml)

    Mindestens 2 Stunden, idealerweise über Nacht einweichen lassen. Der Reis muss nun gedämpft werden. Dafür den Klebreis in ein feines Sieb schütten (oder wer hat einen Bambuskorb). Das Sieb in einen Topf hängen, welcher vorher zu Dreiviertel mit Wasser gefüllt wird. Anschließend den Reis ca. 25 Minuten mit geschlossenem Deckel dämpfen. 

  • 2)

    6 Tl  Palmzucker – 2 TL Salz –  2 Mangos – 300 g Kokosnussmilch – Kokosblütenzucker


    In der Zwischenzeit die Mangos schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.

    Kurz bevor der Reis fertig ist, die Kokosmilch auf mittlerer Flamme erwärmen. Zucker und Salz untermischen. Den fertigen Reis hinzugeben und alles gut miteinander vermengen. Den fertigen Sticky Reis zusammen mit der Mango servieren, ggf. mit Kokosblütenzucker süßen. 

Tipp

Wer Sesam gerne mag, kann noch etwas gerösteten Sesam zum Garnieren verwenden. Das verleiht dem Gericht noch eine besondere Note.

Handmade Felix

Spotify Playlist | Classic - dinner für immer

Für die passende Stimmung sorgt diese Playlist. Aufdrehen. Entspannen. Zurücklehnen.
Mit Freunden zum Essen genießen.

Vorheriger Rezept Nächstes Rezept