[BOB] food blog | KULTURREZEPTE UND KREATIVE KÜCHE.

Spinatknödel

Spinatknödel

[] // 29. Dezember 2018

Normale Knödel sind was für Loser. Und für richtige Langweiler. Spinatknödel – das ist hipp! Passend für die Winterzeit ist diese beliebte Beilage für jegliche Winterbraten und Gerichte geeignet. Alternativ können die leckeren Knödel auch als Hauptspeise durchgehen. Dann am besten mit einer schönen Steinpilz- oder Kräuterseitlingensoße servieren. Wir danken Österreich für diese geilen Knödel. Und Bob für diese tolle Rezept. #eigenlobstinkt.

Saltimbocca alla Romana

Saltimbocca alla Romana

Kalbsschnitzel mit Salbei und Schinken
[] // 16. Dezember 2018

Salz im Bock, spring mir in den Mund“ – Hä? Ich gebs zu, der erste Teil hat nichts mit dem Gericht zu tun. Aber Saltimbooca heißt übersetzt wirklich „Spring mir in den Mund“. Und das tut dieser italienische Klassiker auch, wenn man sich diese herrliche Kombination aus Fleisch, Salbei und Schinken anschaut. Ein Traum! Da läuft mir doch glatt der Wein… ähh das Wasser im Mund zusammen. Also spring mir endlich in den Mund!

Süsskartoffel-Pommes

Süsskartoffel-Pommes

[] // 2. Dezember 2018

Die Alternative zu klassischen Pommes – Süßkartoffelpommes. Nichts geht über knusprig, frische Selfmade Süßkartoffelpommes. Diese lassen sich sowohl in der Fritteuse als auch im Backofen prima selber zubereiten. Schmeckt z.B. als Beilage zu Fleischgerichten wunderbar, kann aber auch einfach zum Snacken für zwischendurch verwendet werden. Probiers doch mal aus, am besten mit einem leckeren Dip dazu! (Den Tipp beachten, der kann die Pommes nochmal deutlich aufbessern.

Kartoffelpuffer mit Mus

Kartoffelpuffer mit Mus

in Butter gebratener Reibekuchen mit Apfelmus
[] // 18. November 2018

Das ist doch kein Kuchen! Zumindest kenne ich keinen Kuchen der aus Kartoffeln besteht. Außer Reibekuchen, aber der sieht verdammt nochmal nicht aus wie Kuchen. Also einigen wir uns auf Kartoffelpuffer. Das rafft man wenigstens. So jetzt wo das geklärt wäre, widmen wir uns diesen herrlich knusprigen KARTOFFELPUFFERN. Selbstgemacht, versteht sich! 🙂

Schwäbische Käsespätzle

Schwäbische Käsespätzle

Schwabenklassiker - frisch geschabte Spätzle mit Käse und geschmelzten Zwiebeln
[] // 11. November 2018

Folgt dem König Barbarossa in heilige Land! – „Auf jeden Fall, aber nur mit Schwert und Spätzlesbrett.“ So oder so ähnlich muss es sich damals bei den schwäbischen Rittern zugetragen haben, wenn man den Geschichtsbüchern in Baden-Württemberg glauben schenkt. Zurecht muss man sagen. Selbstgemacht Käsespätzle bzw. Spatzen sind unübertrieben eins der besten Gerichte auf dieser Welt. – kein Wunder, ist ja auch schließlich Käse drin. Heutzutage kennt man das Gericht fast auf der ganzen Welt. Dank den Exilschwaben, die es fleißig verbreiten. Ohne Schwert, aber dafür mit Spätzlebrett im Gepäck!

1 2 3 4 5 6 11

Füttere dein Postfach mit unseren Gerichten!

Traditionelle KücheVerschiedene KulturenGemeinsam Genießen